eblocker ist nach kurzer Zeit inaktiv und auch nicht mehr im Netz erreichbar

Kammerl Bernhard shared this question 4 months ago
Need Answer
  • Ihr Router Modell, Fritzbox 7590
  • Ihre eBlockerOS Version, 1.7
  • Auf welchem Gerät tritt das Problem auf? iPad , PC
  • Welches Betriebssystem ist auf dem Gerät installiert? iOS 10, Linux, Win10
  • Nutzen Sie den eBlocker im manuellen, oder automatischen Netzwerkmodus? automatisch
  • Nutzen Sie LAN, oder WLAN? Beides
  • Wie ist der eBlocker in Ihrem Netzwerk eingebunden (sind mehrere Geräte zwischen dem Router und dem eBlocker)? Eblocker hängt an einem gemanagten HP Switch wie auch die Fritzbox
  • Sehen Sie das eBlocker Symbol auf der Webseite: http://setup.eblocker.com? Nein
  • Welche, oder welchen, Browser nutzen Sie? Safari, Firefox
  • Ist beim eBlocker die SSL Funktion aktiviert? Nein

Wenn Sie das eBlocker Symbol auf den Webseiten nicht sehen:

  • Können Sie die eBlocker Einstellungen erreichen, wenn Sie die Notfall IP Adresse http://169.254.94.109:3000 des eBlocker im Browser aufrufen? Nein
  • Erscheint der eBlocker bei Ihrem Router in der Liste aller Netzwerkgeräte? am Anfang schon, später nicht mehr
  • Leuchten die beiden Netzwerk LEDs an der Rückseite des eBlockers? Ja, Netzwerk blinkt immer wieder

Ich habe den eblocker bereits neu aufgesetzt, hat aber nur kurz geholfen

Auch habe ich ein anderes Netzteil getestet, gleiches Verhalten

Bis vor ein paar Wochen war alles bestens

Auf der Fritzbox ist Fritzios 6.86 drauf (die neueste Version)

VPN ist nicht aktiviert in der Fritzbox.

In der Fritzbox/Heimnetzwerk Ansicht wird die eblocker IP angezeigt, aber hier wird der gleiche Name "FRITZ!WLAN Repeater 1750E" wie bei meinem Repeater angezeigt.

Unter Details steht der Name eines anderen Geräts.

Comments (6)

photo
1

Berichtigung:

In der Fritzbox/Heimnetzwerk Ansicht wird die eblocker IP angezeigt aber nicht der Name "eblocker ". Unter der eblocker IP taucht der gleiche Name "FRITZ!WLAN Repeater 1750E" wie bei meinem Repeater ein zweites Mal auf (Repeater ist laut Liste zweimal vorhanden).

photo
1

Habe jetzt mehrere Tage lang meinen FRITZ!WLAN Repeater 1750E nicht angeschlossen und der eblocker läuft bisher.

Warum ist das so?

photo
1

Bitte sehen Sie in die Kompatibilitätsliste ( https://www.eblocker.com/de/kompatibilitaetsinformationen-hardware/ ), dort wird der AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E schon länger als nicht kompatibel aufgeführt.

photo
1

Eblocker läuft aktuell nicht mehr und ich bin mit meinem Latein langsam am Ende!

Habe meine Fritzbox jetzt schon 2x neu aufgesetzt, Repeater 1750 ist schon lange ausgesteckt und immer wieder läuft der Eblocker nur eine gewisse Zeit. Danach ist er nicht mehr ansprechbar.

Kindersicherung ist in der Fritzbox nicht eingeschalten!

photo
1

Schreiben Sie bitte unserem Support eine Mail ( support@eblocker.com ) und beschrieben noch ein mal Ihr Problem.

Bitte senden Sie uns bitt auch den Diagnosebericht des eBlockers zu. Sie finden den Diagnosebericht unter: eBlocker Einstellungen > System > Diagnosebericht. Senden Sie uns bitte den Diagnosebericht so, wie dieser vom eBlocker gespeichert wurde.

photo
1

Ich kann dem nur zustimmen, nach einer gewissen Zeit funktioniert nichts mehr mit aktiviertem eB. Nehme ich de eB aus dem Netz ist alles wieder in bester Ordnung und die Geschwindigkeiten funktionieren.


Ich hatte bereits an den Support geschrieben mit Diagnosedatei, warte aber immer noch auf eine Beantwortung bzw. eine Eingangsbestätigung.