Eblocker funktioniert plötzlich nicht mehr

Matthias Hahn shared this question 2 weeks ago
Answered

Hallo,

heute ist plötzlich der eblocker ausgefallen. Folgendes Bild wird im Browser angezeigt:

ebadc8a04007630425d4170f680438a9

Auf dem HDMI Ausgang wird das angezeigt:

ec76f51b85758f3e173baa7a119e9737

Wie bekomme ich das Ding wieder zum laufen?

Comments (6)

photo
1

Kurze Rückmeldung vom Support.

Es besteht Mailkontakt zum Kunden.

photo
1

Mailkontakt? Ich hab nichts bekommen...

photo
1

Hab jetzt einen Reset auf Werkseinstellungen gemacht. Geht wieder, aber ich muss alles von 0 an neu einstellen.

Gibt es keine Möglichkeit die Einstellungen auf USB zu exportieren?

photo
1

Ja, schrecklich.

Meiner lief jetzt 4 Tage ohne Probleme, hätte ich besser nichts gesagt.

Heute Totalausfall.

Werksreset mit USB-Stick musste ich machen.

Jetzt läuft er wieder besser, als vorher.

Manchmal hab ich die Vermutung, dass der eBlocker sich mit der Zeit zumüllt und dann irgendwann nichts mehr geht.

Wir brauchen eine Backup-Funktion!!!!!!!!!!!!!

photo
1

Mein eBlocker war heute ebenfalls nicht mehr ansprechbar, hat sich allerdings nach 2maligem Strom-aus/Strom-an wieder gefangen. Das Problem mit der fehlenden Möglichkeit, die Benutzer-Daten und -Einstellungen zu sichern und zurückzuspielen wird vom eBlocker-Team seit Monaten konsequent ignoriert... es ist zum Ko...en. Ich überlege mir inzwischen ernsthaft, den eBlocker zu verticken und mir stattdessen einen Raspberry mit Pi-hole ins LAN zu hängen.

photo
1

Vielen Dank für Ihre Anmerkungen zur Backup-Funktion.

Der Aktuelle Stand der Entwicklung ist, dass der eBlocker sich nach einiger Zeit seine Datenbank wegspeichert, so das der eBlocker diese Kopie eigenständig wieder herstellen kann. Das funktioniert nicht bei einem Factory Reset (Wiederherstellung der Werkseinstellungen). Wir arbeiten derzeit an Konzepte für ein Backup. Es ist zum Beispiel nicht einfach bei Änderungen in der Datenbankstruktur des eBlockers ein Backup des eBlockerOS 1.9.x in das eBlockerOS 1.14.x einzuspielen. Auch die Einpflege neuer Funktion und deren Backupmöglichkeiten muss berücksichtigt werden.

Wir aus dem Support werden beim nächsten Entwicklungs- und Supportmeeting das Thema Backup versuchen höher zu priorisieren.