eBlocker-Absturz

Mag shared this question 2 weeks ago
Answered

27d2577395a8dba98e91e0ec14d5937cHallo,


seit ca. einer Stunde stürzt der eBlocker beim Surfen immer wieder ab. Folgende Fehlermeldung erscheint - siehe oben.


Noch jemand das Problem und wie kann ich es beheben? Router und eBlocker jedes Mal neu gestartet. Browser-Cache gelöscht, Rechner neu gestartet. Nach einiger Zeit taucht der Fehler beim Surfen wieder auf - auf all unseren Rechnern.

Best Answer
photo

Err_ICAP_FAILURE ist ein Protokoll Fehler.

Wenn der Fehler wieder auftritt, dann senden Sie uns bitte einen Diagnosebericht vom eBlocker zu ( de-support@eblocker.com ). Dann könne wir nachsehen, ob es an dem letzten Listenupdate lag, oder ob man einen anderen Grund dafür findet.

Comments (7)

photo
1

Besteht das Problem bei allen Seiten, oder nur bei bestimmten?

Wenn nur bestimmte Seiten betroffen sind, welche sind das? Die URL mit Pfad würde uns weiter helfen.

Wie ist Ihr eBlocker konfiguriert?

photo
1

Es bestan bei allen Seiten. Nach dem dritten Neustart des Routers/eBlockers war es weg. Vielleicht hing es mit einem Signatur-Update-Fehler zusammen. Ich habe direkt nach dem dritten Reboot geschaut, wann das letzte Filterupdate gemacht worden ist. Es lag einen Tag zurück, obwohl bereits neue Filter zur Verfügung gestanden haben. Diese habe ich dann manuell heruntergeladen, danach keine Abstürze mehr.

Kannst du mir sagen, was der Fehler Err_ICAP_Failure ... bedeutet?

photo
2

Err_ICAP_FAILURE ist ein Protokoll Fehler.

Wenn der Fehler wieder auftritt, dann senden Sie uns bitte einen Diagnosebericht vom eBlocker zu ( de-support@eblocker.com ). Dann könne wir nachsehen, ob es an dem letzten Listenupdate lag, oder ob man einen anderen Grund dafür findet.

photo
1

Den Fehler habe ich auch ständig. Deswegen ist der eBlocker jetzt auch raus aus dem Netz.

234b7db0eb1162380ee0b25936422076

Der Fehler tritt beim Surfen alle paar Minuten auf und sperrt dann auf der IP für ca. 30 Sekunden sämtlichen Traffic. Sind die 30 Sekunden vorbei, kann man die Seite neu laden und weitersurfen bis zum nächsten Fehler.


Ich habe den Fehler schon diverse Male gemeldet und Diagnoseberichte eingesandt. Passiert ist überhaupt nichts. Das Problem wurde mit potenziell doppelten IPs wegdiskutiert, obwohl ich wegen des eBlockers inzwischen schon jede IP manuell vergebe.

photo
1

Unsere Entwickler sehen sich zur Zeit ein ähnliches Problem an.

Rückfragen von unseren Entwicklern:

Haben Sie viele Tabs auf?

Streamen Sie zu dem Zeitpunkt zum Beispiel Radio / Musik?

Gibt es ein Muster für den Fehler, welches man immer Reproduzieren kann?

photo
1

Der Fehler tritt unabhängig von der Anzahl der geöffneten Tabs auf.

Ich streame keine Musik o.Ä. währenddessen.

Und nein, es gibt kein deterministisches Muster, das man reproduzieren kann. Es tritt einfach nur bei normalem Surfen alle paar Minuten auf und sperrt dann für ca. 20-30 Sekunden sämtlichen Traffic unter der IP mit der ICAP-Meldung. Ein simpler Reload nach Ablauf der Zeit lädt die Seite dann.


Ich kann allerdings noch 3 Beobachtungen mitteilen, die sich allmählich manifestieren:

1.) Ganz zu Anfang trat der Fehler auch auf dem Smartphone auf, seit sehr langer Zeit allerdings habe ich auf dem Smartphone (S7, Android 7) keine ICAP-Fehler mehr gehabt, nur noch auf meinen Windows-10-PCs.

2.) Aktuell habe ich SSL abgeschaltet, um das Whatsapp-Problem zu testen. Ohne SSL ist ICAP nicht mehr aufgetreten.

3.) Der Fehler tritt seit der Version 0.9.5 auf.


Also ist die logische Frage für mich: Was ist SSL-spezifisch mit der Version 0.9.5 geändert worden? Vielleicht solltet Ihr mal in die Richtung weiterdenken.


Es sind immer die beiden gleichen Fehler:

Unexpected error in ICAP request handler: ch.mimo.netty.handler.codec.icap.DecodingException: org.jboss.netty.handler.codec.frame.TooLongFrameException: An HTTP line is larger than 4096 bytes.


und


Unexpected error in ICAP request handler: java.lang.IllegalArgumentException: invalid version format: []

photo
1

Danke für die Rückmeldung.

"An HTTP line is larger than 4096 bytes."

Ist uns bekannt. Eigentlich sollte ein Link im Web nicht größer als ca. 4000 Zeichen sein. Wir haben schon Links gefunden, welche über 1000 Zeichen haben (sind aber sehr selten). Die Gallery von Spiegel Online ist zum Beispiel so eine Seite mit mehr als 4000 Zeichen. Dort kommt auch zuverlässig die eBlocker Fehlermeldung.

Unsere Entwickler arbeiten derzeit an eine Lösung für dieses Problem.

Das der eBlocker nach einiger Zeit stehen bleibt konnten wir nun ein mal reproduzieren. der eBlocker "berappelte" sich dann nach einigen Minuten wieder. Die Umstände sind noch nicht ganz klar, aber auch hier sind unsere Entwickler dran.

BTW: Das Problem tritt anscheinend sehr selten auf.