E-Blocker und Google Chrome

Ronald Wagner shared this question 1 month ago
Answered

Seit dem Update auf Version 1.14.8 kann ich mit Google Chrome keine Einstellungen mehr aufrufen, keine Pause aktivieren und die Übersichtsseite nicht aktivieren, obwohl die Leiste vollständig angezeigt wird. Dasselbe funktioniert aber mit Firefox (jeweils neueste Version u. Zertifikate sind auch hinterlegt). Warum? Was kann ich tun?

Comments (7)

photo
1

Das könnte am Browser Cache vom Chrome Browser liegen.

Bitte löschen Sie einmal Ihren Browser Cache.


Auf der folgenden Webseite haben wir beschrieben, wie Sie den Browser Cache in den gängigsten Browsern löschen.

http://user.forum.eblocker.com/knowledge-base/article/browser-cache-löschen-windows-und-macos

photo
1

Hallo Tim, das hatte ich auch erst gedacht, aber ich muß meinen Browser Cache sowieso mehrfach am Tag löschen, andernfalls verweigert der E-Blocker den Dienst (z.B. Meldung das ich Browser Cache löschen soll oder Computer neu starten). Vor dem Update ging Chrome ja fehlerfrei. Jetzt nicht mehr. Mit Firefox geht es auch. Ist schon etwas eigenartig. Zertifikate nochmals installieren war auch ohne Erfolg. Ronald

photo
1

Nutzen Sie gegebenenfalls irgendwelche Erweiterungen im Chrome Browser?Wenn ja, welche sind das?

photo
1

Ich verwende folgende Erweiterungen: Pop Up Blocker für Chrome, Proxmate Beta, IM Translator, Fire Shot, Super Sorter, Privacy Manager, Kaspersky Protection. Search Lock Germany, Ronald W.

photo
1

Bitte deaktivieren Sie für einen test mal alle Erweiterungen. Beenden Sie den Browse rund starten Ihn dann wieder neu. Können Sie nun die eBlocker Einstellungen aufrufen und Einstellungen vornehmen?

Ich tippe eventuell auf die Erweiterung " Proxmate Beta" .

photo
1

Hallo Tim, eine kurze Rückmeldung von mir: Am Proxmate Beta lag es nicht, aber am Popupblocker für Chrome. Nach dessen Deaktivierung ging es dann wie es soll. Danke für den Hinweis. Ronald W.

photo
1

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Darauf muss man erst mal kommen! Danke!