Eine Webseite meldet den Einsatz eines AdBlockers


Der eBlocker will Ihre Privatsphäre schützen, aber er versucht nicht, eventuelle Content-Sperren der Verlage zu umgehen. Webseiten, wie zum Beispiel bild.de erkennen, dass der eBlocker auch Werbung blockiert und stellt die gewünschten Inhalte dann ggf. nicht mehr kostenlos zur Verfügung.

Mit einem Klick auf "Werbung" in der Controlbar, können Sie das eBlocker Modul zur Filterung von Werbung entweder global, oder individuell für diese Seite deaktivieren und bekommen in der Regel Zugriff auf die Inhalte. Genauso einfach können Sie die Filterung wieder aktivieren. Der TrackerBlocker ist dann nach wie vor aktiv, sodass Sie weiterhin vor Trackern geschützt bleiben.

Aber Vorsicht: Auch wenn der Tracker-Blocker aktiv ist, erfasst Werbung Ihr Persönlichkeitsprofil.

Is article helpful?